Sensor+Test 2021

Andreas Mühlbauer,

Digitale Messtechnik-Messe vor dem Start

Vom 4. bis 6. Mai findet die digitale Sensor+Test statt. Über 160 Aussteller stellen ihre neuesten Errungenschaften und Technologien aus Sensorik und Messtechnik vor. Ein umfangreiches Präsentationsprogramm mit vertiefenden Fachvorträgen wartet auf die Teilnehmer.

Vom 4. bis 6. Mai findet die digitale Sensor+Test statt. © AMA Service

„Wir sind auf die Zielgerade eingebogen und freuen uns nun auf den digitalen Innovationsdialog mit Ausstellern und Teilnehmern, den die Sensor+Test auch in diesem Jahr mit all seinen Facetten aufgreifen wird. Auch wenn wir die Größe vergangener Präsenzveranstaltungen nicht erreichen, werden die mehr als 160 Aussteller dem interessierten Publikum reichlich neue Lösungen mit breiten Anwendungsmöglichkeiten präsentieren“, ist Veranstalter Holger Bödeker überzeugt.

Die Vielfalt ihrer innovativen Entwicklungen zeigen die Aussteller in diesem Jahr nicht nur in Text und Bild, sondern auch in einer großen Anzahl von Videopräsentationen mit direkten Kontaktmöglichkeiten zu den Referenten per Chat und Videokonferenz. Besucher können sich mit den Experten per App oder Internetportal vernetzen und deren Beratungskompetenz aus erster Hand in Anspruch nehmen.

Zahlreiche Neuheiten können schon im Vorfeld bestaunt werden. So stehen für Besucher bereits jetzt über 250 Neuheiten auf der Website der Messe zur Verfügung. So lohnt es sich, während und auch noch nach den drei Veranstaltungstagen, genauer hinzuschauen.

Anzeige

Umfassendes Aktionsprogramm

Auch in der digitalen Ausgabe erwartet die Besucher ein umfassendes Aktionsprogramm. Im Vortragsforum präsentieren die Aussteller an allen drei Messetagen neue Entwicklungen, Produkte und Anwendungsmöglichkeiten. Auch das diesjährige Sonderthema „Sensorik und Messtechnik für die Zustandsüberwachung“ und der digitale Gemeinschaftsstand „Junge Innovative Unternehmen“ kommt dabei nicht zu kurz. „Ob Sonderthema, Vortragsreihen, AMA-Innovationspreis oder auch die parallel stattfindende SMSI Sensor and Measurement Science International Conference – überall erwarten die Teilnehmer Informationen und Inspirationen in großer Zahl und mit entsprechendem Tiefgang“, sagt Bödeker. Besucher können sich online ihren kostenlosen Eintrittsgutschein sichern.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sensor+Test 2019

Sensor, Software und Cloud

Kistler zeigt die komplette Messkette vom Sensor bis zur Cloud mit einem deutlich erweiterten Produktportfolio. Mithilfe der cloudfähigen Software KiStudio Lab und ihrer neuen Funktion KiXact lassen sich Messunsicherheiten automatisch berechnen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige