Innovace 2021 Studentenwettbewerb

Andreas Mühlbauer,

Energy Harvesting in der Dämpfungstechnik

ACE Stoßdämpfer veranstaltet in diesem Jahr wieder den Wettbewerb Innovace. Seit dem Starttermin am 1. Mai richtet sich dieser an Studierende von Universitäten, technischen Hochschulen und Fachhochschulen aus den Bereichen Maschinenbau, Konstruktion, Mechatronik und Elektrotechnik im In- und Ausland.

Beim diesjährigen Wettbewerb Innovace geht es um Energy Harvesting in Stoßdämpfern. © ACE

Nachdem der Wettbewerb 2020 aufgrund der Pandemie ausfallen musste, steht er im Jahr 2021 ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Einzelpersonen oder Bewerberteams sind zusammen mit der sie betreuenden Lehrkraft aufgerufen, bis zum 30. September einen Designentwurf mit technischem Nachweis zur Funktionalität und Machbarkeit zum Thema „Energy Harvesting in der Dämpfungstechnik“ einzureichen.

Gegenstand der Ausarbeitungen sollten Produkte aus dem Portfolio der Stabilus-Gruppe sein, zu der auch ACE Stoßdämpfer zählt. Zu der Palette der Maschinenelemente gehört eine Vielzahl von Lösungen der Dämpfungstechnik, der Geschwindigkeitsregulierung und der Schwingungstechnik. In vielen Fällen kommen Komponenten, deren Funktionsprinzip darin besteht, kinetische Energie in thermische Energie zu verwandeln, zum Einsatz. Diese Produkte sind mit einem Arbeitsmedium, meist Hydrauliköl oder Stickstoff, befüllt und lassen die während des Dämpfungsvorgangs freiwerdende Energie sowie die translatorische Bewegung der Kolbenstange bislang zur Energiegewinnung ungenutzt. Daher wird nun im Rahmen von Innovace 2021 nach Möglichkeiten gesucht, diese Energie nutzbar zu machen. Denkbar ist beispielsweise, auf diese Weise eine Sensorik oder Kommunikationsgeräte autark versorgen zu können.

Anzeige

Für den besten Designentwurf lobt ACE Stoßdämpfer für das Gewinnerteam oder die Einzelperson ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro aus. Zusätzlich erhält der begleitende Lehrstuhl eine Unterstützung in Höhe von 2.000 Euro.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Anzeige

ACE Industriegasfedern halten Parkbank trocken

Die Parkbank der Zukunft soll immer trocken sein, modern, hochwertig und platzsparend daherkommen und somit auch die Hemmschwelle für potenzielle Vandalen erhöhen. Eine Antwort auf all diese Ansprüche hat die ROBI AG gefunden – und mit der ACE...

mehr...

Drahtseilfedern

Vibrationen isolieren und dämpfen

Mit den drei neuen Drahtseil- und Kompaktfeder-Produktfamilien erweitert ACE das Portfolio zur Dämpfung und Isolierung von Schwingungen und Stößen sowie zur Entkopplung von Vibrationen um Lösungen, die auch in widrigsten Umgebungen einsetzbar sind.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kleinstoßdämpfer im Einsatz

Tuning in der Automation

Vom verbesserten Verzögern ist die Rede, wenn Kräfte von Kompressoren, Turboladern oder größeren Hubräumen zu bremsen sind. Auch in der Automation machen Ingenieure durch den Einsatz von Komponenten für die Verzögerung ihre Konstruktionen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige