Jubiläum in Minden

Annina Schopen,

75 Jahre Harting

Am 1. September jährte sich der Gründungstag des Familienunternehmens Harting zum 75. Mal. In einem gut 100 Quadratmeter großen Reparaturbetrieb im westfälischen Minden eröffneten Wilhelm und Marie Harting 1945 die „Wilhelm Harting Mechanische Werkstätten“.

Philip Harting und seine Schwester Maresa Harting-Hertz führen mit ihren Eltern Margrit und Dietmar Harting in der zweiten und dritten Generation die Technologiegruppe. © Harting

Wilhelm Harting konzentrierte sich zunächst auf Gebrauchsgüter des täglichen Bedarfs, die nach dem Krieg Mangelware waren: Tauchsieder, Kochplatten, Sparlampen und elektrische Feueranzünder fanden reißenden Absatz. Seine Ehefrau lieferte die Waren mit dem Rad in der Umgebung von Minden aus, bezahlt wurde mit Lebensmitteln. Aus dem Hersteller von Alltagsprodukten ist ein führender Anbieter von industrieller Verbindungstechnik für die drei Lebensadern Data, Signal und Power geworden. Im Oktober 2015 übergab Dietmar Harting nach fast 50 Jahren in der Führung der Technologiegruppe den Stab als Vorstandsvorsitzender an seinen Sohn Philip. Philip Harting und seine Schwester Maresa Harting-Hertz führen seitdem eng mit ihren Eltern Margrit und Dietmar Harting in der zweiten und dritten Generation die Technologiegruppe. Gefeiert wurde das 75-jährige Jubiläum in Minden mit viel Prominenz, unter den rund 100 geladenen Gästen waren die beiden Alt-Bundespräsidenten Dr. Joachim Gauck und Christian Wulff, der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Messe, Dr. Jochen Köckler, sein Vorgänger Sepp Heckmann, Diskus-Weltmeister und -Olympiasieger Robert Harting.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kompaktlüfter

Leistungselektronik bleibt cool

Mit dem größer werdenden Umfang von installierter Leistungselektronik steigt auch die Nachfrage nach wirkungsvoller aber kompakter Kühlung. Ob im Personenverkehr oder dem Warentransport: Zuverlässigkeit, Geräusch und Sicherheit sind oberste...

mehr...

Lenze auf der Cemat:

Reduzierte Vielfalt

Lenze bietet auf der Cemat ein abgestimmtes Produkt- und Dienstleistungsportfolio: von der Steuerung und Visualisierung über elektronische Antriebe bis hin zur Elektromechanik, Applikationssoftware und Engineering-Tools sowie Dienstleistungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Elektromechanische Hubsäule als...

Hebe-Einheit

Der Geschäftsbereich Lineartechnik von Schaeffler stellt auf der Hannover Messe eine elektromechanische Hubsäule als einbaufertige Komplettlösung vor. Robust konstruiert und kompakt gebaut können damit Lasten bis zu mehreren hundert Kilogramm...

mehr...
Anzeige

Fördertechnik

Palettenaufgabestation: Günstig aufgeben

Winkel stellt eine elektro-mechanische Palettenaufgabestation vor. Sie ist komplett ausgerüstet mit SEW-Antrieben und hat wartungsfreie Antriebskomponenten. Die Station wird komplett mit Umhausung und Sicherheitstechnik geliefert und sei deutlich...

mehr...

Antriebstechnik

Einsatz in Ex-Bereichen

Zum Beitrag „Der Energiesparer“ – ein Vergleich zwischen Verstellsystemen – erreichte uns ein Leserbrief von Erik Stephan, Sales Manager Deutschland bei Exlar Europe in Raunheim: Der von Linak angestellte Systemvergleich ist ausgesprochen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Antriebstechnik

Viele Verbindungen

Der Distributor RS Components verfügt über ein Produktsortiment von 70.000 Produkten im Bereich Elektromechanik. Neue Produkteinführungen stammen von bekannten, internationalen Herstellern. RS verfolgt weiterhin seinen Kurs, ein marktführendes...

mehr...

Modulare Fertigung

Wie granular darf es sein?

Maschinen- und Anlagenbauer, die einen modularen Ansatz verfolgen, sind oft besonders erfolgreich. Maschinenbau-Kunden von Harting wollen die Modularisierung ihrer Produkte möglichst effizient gestalten, wobei in diesen Konzepten die Schnittstellen...

mehr...