Antriebstechnik

Antriebstechnik

Kleines Wunderding

Als erster Spross der neuen Servokontroller-Familie von Maxon Motor zeigt der ESCON 36/2 DC, was Benutzerfreundlichkeit in der Antriebstechnik heißt. Als kompakter, leistungsstarker Vier-Quadranten-PWM-Servokontroller zur effizienten Ansteuerung von bürstenbehafteten permanentmagneterregten Gleichstrommotoren bis rund 72 Watt hat er eine bemerkenswert hohe Leistungsdichte und steht für den zurzeit möglichen Miniaturisierungsgrad in der Servokontroller-Technologie.

mehr...

Antriebstechnik

Sparschwein Steckdose

Energiemanagement bringt rasch signifikante Einsparungen
Energy Control Pack (ECP) kommt als Lösung für eine stabile Energieversorgung in der Produktion. Hier lassen sich energierelevante Informationen in den Automatisierungssystemen sammeln und visualisieren.
mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Verlustleistungen cool managen

Flüssigkeitsbasierte Kühlung von Leistungselektronik
Hohe Packungsdichten und steigende Verlustleistungen der Elektronik in Schaltschränken erfordern ein effizientes und sicheres Kühlkonzept. Während noch vor wenigen Jahren in der Industrie Verlustleistungen bis maximal drei bis vier Kilowatt abgeführt wurden, sind es heute bis zu zehn Kilowatt und mehr pro Schaltschrank.mehr...

Antriebstechnik

Verzicht auf Externe

Die Nord-Frequenzumrichterfamilien SK 500E für die zentrale und SK 200E für die dezentrale Installation decken nun einen größeren Leistungsbereich ab. Dezentrale Modelle werden ab sofort bis 22 Kilowatt angeboten, die Schaltschrank-Umrichter in Kürze bis Baugröße zehn mit 132 Kilowatt.

mehr...

Antriebstechnik

Listen und Bausteine

Neben der industriellen Produktion ist auch die Verpackungstechnik auf leistungsfähige Automatisierungskomponenten angewiesen. Das reibungslose Zusammenspiel der einzelnen Komponenten von der Steuerung bis hin zur Robotik ist für den präzisen Ablauf jeglicher automatisierte Prozesse obligatorisch.

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Umstieg lohnt

Der kompakte Axialventilator i-maxx W1G130 mit GreenTech EC-Motor ist mechanisch kompatibel zu seinen AC-Vorgängern und hat seine Hauptanwendung in Applikationen der Schaltschrankkühlung oder in Kühlanwendungen wie Flaschenkühlern oder Kühlmöbeln.

mehr...

Antriebstechnik

Komplett und günstig

Neuzugänge im Lösungsangebot für dezentrale Antriebstechnik von Nord Drivesystems sind Umrichter für Motornennleistungen von elf bis 22 Kilowatt. Mit den Geräten in Baugröße vier erweitert die FU-Familie SK 200E ihr Einsatzspektrum nach oben.

mehr...

Antriebstechnik

Spart Volumen

Der für Mehrachsanwendungen konzipierte Inverter i700 von Lenze erleichtert Montage, Inbetriebnahme und Engineering. Das Antriebssystem zeichnet sich neben einem einfachen Montagekonzept durch Kompaktheit und Flexibilität aus: Doppelachsen sorgen für geringes Gerätevolumen, und die dynamische Motorregelung ermöglicht einen weiten Einsatzbereich.

mehr...

Antriebstechnik

Weltweit einsatzbereit

Der Elektronikmotor DRC ergänzt das Spektrum mechatronischer Antriebssysteme von SEW-Eurodrive. Getriebe aus dem SEW-Baukasten kann man direkt anbauen, wodurch sich der DRC-Motor sehr flexibel einsetzen lässt.

mehr...

Antriebstechnik

Geber überarbeitet

Die EU-Maschinenrichtlinie verlangt in etlichen Fällen, Positionswerte oder Geschwindigkeiten sicher zu erfassen. Oft wird hierzu der vorhandene Standard-Profibus-Drehgeber oder mehrere Initiatoren durch einen Profisafe-Drehgeber ersetzt.

mehr...
3000 Einträge
Seite [299 von 300]
Weiter zu Seite