Antriebstechnik

Antriebstechnik

Der Antrieb drückt auf die Kostenbremse

Da in Materialflussanlagen häufig viele Elektroantriebe arbeiten, lassen sich hier große Einspareffekte erzielen, wenn er energiesparende Antriebe einsetzt. Besonders groß sind die Einsparungen an Energie und Betriebskosten, wenn die Anlagen mit Antriebssystemen von ABM Greiffenberger ausgestattet sind. Mit Sinochron-Antrieben lässt sich der Energieverbrauch bis zur Hälfte senken, verspricht Hersteller ABM Greiffenberger.mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Viele Achsen

Zum Steuern und Antreiben komplexer Anlagen, wie beispielsweise Verpackungs- und Abfüllmaschinen, bringt Yaskawa die Maschinensteuerung MP 3200 IEC auf den Markt. Bis zu 62 Servoantriebe lassen sich synchronisiert steuern, wahlweise mit Getriebeuntersetzung oder elektronischer Kurvenscheibe.

mehr...

Antriebstechnik

Hart im Nehmen

In der Eisen- und Stahlindustrie sind Antriebselemente einer rauen Umgebung ausgesetzt. Nicht nur Staub, Schmutz, Wasser und Vibrationen fordern alles ab, auch hohe Temperaturen und wechselnde Kräfte lasten auf den Antriebselementen.

mehr...

Antriebstechnik

Immer die richtige Verbindung

„Spannsätze werden nach vorhandenem Platz und den jeweiligen Anforderungen an Kraft- und Drehmomentübertragung sowie auftretende Axialkräfte ausgewählt. Jeder Konstrukteur entscheidet individuell“, weiß Sven Karpstein, Verkaufsleiter bei KBK Antriebstechnik.

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Dezentral einbaubar

Um individuelle Kundenwünsche bei kurzen Durchlaufzeiten zu erfüllen, stellen immer mehr Maschinenhersteller zunehmend auf eine modularisierte Bauweise um. Das bedeutet: Sie automatisieren die oft vorproduzierten Standard-Funktionsmodule wie Handlingsysteme oder Bearbeitungsstationen dezentral und verknüpfen sie dann zu kundenspezifischen Maschinen.

mehr...

Antriebstechnik

Auf einem Blick

Im Katalog 2012/2013 präsentiert Antriebsspezialist Faulhaber mit Hauptsitz in Schönaich sein aktuelles Produktprogramm für Klein- und Kleinstantriebssysteme. Auf 440 Seiten werden technische Informationen, Firmenprofil und eine Übersicht des weltweiten Verkaufs- und Servicenetzes präsentiert.

mehr...

Antriebstechnik

Kommunikative Schrittmotorantriebe

Koco Motion hat seine integrierten Schrittmotorantriebe MDrive Plus und MDrive Hybrid in der programmierbaren Ausführung Motion Control mit einer Ethernet/IP Schnittstelle ausgestattet.

Der weit verbreitete Feldbus Ethernet/IP basiert auf der Ethernet TCP/IP-Datenübertragung, welche mit der internationalen Normenreihe IEC 61158 durch die Nutzerorganisation ODVA (Open Devicenet Vendor Accociation) und Rockwell Automation standardisiert wurde.

mehr...

Antriebstechnik

Radikal geschrumpft

Unter der Motorbezeichnung BG 45 SI bietet Dunkermotoren einen kleinen, auf Leistungsdichte getrimmten DC-Servomotor in der Leistungsklasse unter 100 Watt. Der neue Kompaktantrieb bietet die Möglichkeiten eines echten 4-Quadranten Betriebes.

mehr...
3000 Einträge
Seite [296 von 300]
Weiter zu Seite