zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Antriebstechnik

Geringes Spiel

Die Antriebe der Baureihe E 2 von SPN Schwaben Präzision zeichnen sich durch eine kompakte und robuste Bauweise aus. Gleichzeitig gelang es, wie schon bei der Vorgänger-Baureihe E1, ein geringes Verdrehspiel zu erreichen. Das Getriebe ist in vier Baugrößen E 22 bis E 25 lieferbar. Das Abtriebsdrehmoment erreicht je nach Baugröße bis zu 225 Netonmeter. Je Größe sind 13 Übersetzungen möglich. Ein weiteres Merkmal ist maximale Flexibilität. Ziel bei dieser Neuentwicklung war es, das Leistungsspektrum um eine vielseitig einsetzbare Standardkomponente zu erweitern. Damit will SPN in der Antriebstechnik vom Sondergetriebebau über Mechatronik und Teilautomatisierungslösungen bis zu Zahnstangen und verschiedenen Standardgetrieben ein attraktives Angebot unterbreiten. Die gewählten Standardflanschmaße für Antrieb und Abtrieb sind kompatibel zu den am Markt gängigen Flanschmaßen. bw

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dezentrale Pumpen

Dezentral antreiben

Das Konzept intelligenter, vernetzbarer Antriebe lässt sich auf Pumpen, Rührwerke und Mischer übertragen. So können sich Pumpensysteme teilweise selbst organisieren und einen zuverlässigen Betrieb sicherstellen.

mehr...

Fabrikautomatisierung

Mechatronische Plattformen

Die Fabrik der Zukunft wird intelligenter, flexibler, vernetzter und softwarebasierter sein als heute. Die neue mechatronische Plattform von Bosch Rexroth verknüpft Lineartechnik-Komponenten mit Elektronik und Software.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bleche handhaben

Hochdynamische Pressenverkettung

Ein Verkettungssystem transportiert bis zu 16 umgeformte Bleche für Fahrzeugkarossen pro Minute millimetergenau und hochdynamisch von einer Presse zur nächsten. Ermöglicht wird diese Performance durch Getriebe, Servoaktuatoren und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Planetenforschung

Maxon auf dem Mars

Die Faszination für Mars ist ungebrochen. Forscher zieht es wieder und wieder zum vierten Planeten unseres Sonnensystems. In diesem Moment ist erneut eine Robotermission unterwegs, um die Geheimnisse des Mars aufzudecken.

mehr...