Jumo regelt das Wachstum in China

Neue Bleibe für die Tochter

Der neue Firmensitz der chinesischen Jumo-Tochtergesellschaft „Jumo Automation Dalian Co. Ltd." wurde vor wenigen Tagen übergeben. Der Fuldaer Spezialist für Mess- und Regeltechnik legt damit den Grundstein für das weitere Wachstum im Reich der Mitte.

Computermodell des neuen Jumo-Firmengebäudes in Dalian: 15.000 Quadratmeter Arbeitsfläche. (Fotos: Jumo)

Jumo ist bereits seit Anfang 1990 in China aktiv, im Jahr 2000 wurde eine eigene Tochtergesellschaft gegründet. Die damals angemieteten Büro- und Produktionsflächen in einem Industriepark im südchinesischen Dalian stoßen mittlerweile an räumliche Grenzen. Gleichzeitig steigt der jährliche Umsatz teilweise im zweistelligen Prozentbereich, die Zahl der Mitarbeiter liegt derzeit bei über 400. Dazu kommen weitere sechs Verkaufsbüros. Aufgrund der weiterhin positiven Prognosen hat die Geschäftsleitung deshalb beschlossen, einen neuen Standort für die Tochtergesellschaft zu erschließen. Im neuen Gebäude, das vor wenigen Tagen an den Exportleiter Reiner Riedl und an den Geschäftsführer der chinesischen Tochtergesellschaft Stefan Dette übergeben wurde, stehen

Jumo-Exportleiter Reiner Riedl (2. v. re.) und Stefan Dette (2. v. li.), Geschäftsführer der chinesischen Tochtergesellschaft, bei der Schlüsselübergabe für den neuen Unternehmensstandort in Dalian.

15.000 Quadratmeter Fläche für Produktion und Verwaltung zur Verfügung. Damit verdoppelt sich die bisherige Fläche nahezu und es ist auch genügend Raum für die zukünftige Unternehmensentwicklung vorhanden. Der Firmenumzug wird im September 2015 abgeschlossen sein. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Strömungssensor

Unbeweglicher Wächter

Mit dem Pinos L01 bringt Jumo einen elektronischen Strömungssensor mit kurzer Reaktionszeit. Der Sensor ist zum Einsatz in Wasser und wässrigen Medien vorgesehen. Er kann beispielsweise zur Kontrolle von Kühlkreisläufen, Kompressoren, Pumpen und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aber nur in Indien

SPS und Motek unter einem Dach

Mit der Kooperation in einem indischen Messeprojekt vom 05.-07.02.2015 setzen die Messeunternehmen P. E. Schall GmbH & Co. KG und Mesago Messe Frankfurt GmbH ein gemeinsames Zeichen für die Erschließung wachsender Auslandsmärkte.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Druckschalter:

Steuern und wachen

Hohe Leistung zum niedrigen Preis verspricht Layher mit dem Druckschalter Typ 213. Konzipiert ist dieser Membranschalter als Schließer und Öffner für flüssige und gasförmige Medien.  

mehr...