Lamellenkupplung

Andreas Mühlbauer,

Integrierte Sensorik ersetzt Drehmomentaufnehmer

In einem rotierenden Antriebsstrang ist die Aufnahme von Messdaten schwierig, da keine direkte Vernetzung durch ein Kabel möglich ist oder der benötigte Bauraum fehlt.

Die intelligente Lamellenkupplung mit integrierter Sensorik kann Messgrößen wie Drehmoment und Drehzahl messen. © R + W

Mit der Intelligenten Kupplung bietet R+W dafür eine bedienerfreundliche und vielseitig einsetzbare Hard- und Softwarelösung an.

Die in die Serienkupplung integrierte Sensorik misst Drehmoment, Drehzahl, Beschleunigung, Rotation und die Lage im Raum. Diese Daten werden von der internen Elektronik verarbeitet und auf ein drahtlos verbundenes Mobilgerät übertragen. Die mechanischen Eigenschaften der Kupplung werden nicht beeinträchtigt. Sie kann axialen, lateralen und angularen Versatz ausgleichen und Drehmoment übertragen. Damit bietet R+W eine Alternative zu einem Drehmomentaufnehmer an. Die Kupplung misst verschiedene Größen mit hoher Messgenauigkeit, für die Datenmessungen ist kein externer Messverstärker erforderlich.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Serienkupplungen

Intelligente Kupplungen

Für die Messung von Drehmoment und Drehzahl ist ein Drehmomentaufnehmer in vielen Fällen überdimensioniert. Eine Alternative könnte eine neue intelligente Kupplung von R+W sein: Sie ermöglicht die Aufnahme von Messdaten direkt im Antriebsstrang,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige