BLDC-Motoren

Flache Außenläufer für enge Bauräume

Mit dem DFA90 erweitert Nanotec seine Palette an BLDC-Motoren um einen Außenläufer mit bis zu 170 Watt Nennleistung bei einem Durchmesser von 90 Millimeter.

Mit dem DFA90 und DFA68 erweitert Nanotec seine Palette an BLDC-Motoren. © Nanotec

Der DFA90 wird mit zwei verschiedenen Wicklungen für 24 Volt und 48 Volt angeboten und ist mit digitalen Hall-Sensoren für eine einfache Ansteuerung ausgestattet. Kundenspezifische Wicklungen oder Wellenmodifikationen sind ebenfalls möglich. Die maximale Nenndrehzahl des DFA90 beträgt 2.720 Umdrehungen pro Minute, sein Nennmoment 0,96 Newtonmeter.

Neu im Programm hat Nanotec auch den DFA68, einen Außenläufer mit 68 Millimeter Durchmesser und 110 Watt Nennleistung. Ein Gehäuse mit Schutzklasse IP54 schützt den Rotor dieses Motors vor dem Eindringen von Spritzwasser und Fremdkörpern. Der DFA68 ist für eine Nennspannung von 24 Volt ausgelegt und erreicht eine Nenndrehzahl von 3.700 Umdrehungen pro Minute sowie ein Nennmoment von 0,29 Ncm. Seine 14-polige Bauweise sorgt für hohe Laufruhe bei niedrigen Drehzahlen.

Die neuen Außenläufermotoren von Nanotec eignen sich für den Einsatz in Anwendungen mit eingeschränkten Platzverhältnissen, beispielsweise bei Zugangskontrollsystemen oder Bandantrieben. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Motoren

Flacher Außenläufer mit hoher Drehzahl

Nanotec hat mit dem DF20 einen flachen Außenläufermotor mit nur 20 Millimeter Durchmesser im Programm. Er wird mit zwei Wicklungen für zwölf und 24 Volt angeboten und ist mit digitalen Hall-Sensoren für eine einfache Ansteuerung ausgestattet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dezentrale Antriebe

Wenn der Funke überspringt

Die Oberfläche von Karosserieteilen im Automobilbau muss perfekt sein. Grundlage sind hochgenau texturierte Walzen, die die Blechteile für die Verarbeitung vorbereiten. Mit Lichtbögen bearbeiten Texturiermaschinen die Walzen hochpräzise.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Auslegungs-Tool

Planetengewindetriebe berechnen

Mit der jüngsten Erweiterung des Auslegungs-Tools Linear Motion Designer (LMD) bietet Bosch Rexroth neue Möglichkeiten für die Berechnung von Gewindetrieben und Linearführungen. Lebensdauer und Schmiermitteleinsatz sind mit wenigen Klicks bestimmbar.

mehr...